Simulink Verification and Validation

Arbeiten mit Simulink Verification and Validation

Über das Requirements Management Interface werden Verknüpfungen zwischen externen Dokumenten und Simulink®-Blöcken erstellt. Diese Verknüpfungen können dazu verwendet werden Anforderungs-, Design-, Nachverfolgbarkeits-Reviews durchzuführen und das Projekt zu dokumentieren.

Durch Verwendung des Requirements Management Interface können Sie:

  • Simulink- und Stateflow®-Objekte mit den Anforderungen verknüpfen
  • vom Simulink- oder Stateflow-Objekt aus zu den Anforderungen navigieren
  • die Anforderungsverknüpfungen in Ihrem Modell überprüfen, und zwar durch Highlighting und benutzerdefinierte Tags
  • Berichte für Simulink-Modelle erstellen, aus denen hervorgeht, welche Objekte mit welchen Anforderungen verknüpft sind

Simulink Verification and Validation bietet Ihnen eine Bibliothek von einsatzbereiten Checks zur Überprüfung, ob alle Komponenten den Entwurfsrichtlinien und Modellierungsstandards entsprechen. Es gibt bereits vordefinierte Checks, um den MAAB (MathWorks Automotive Advisory Board)-Richtlinien und den Standards DO-178B und IEC 61508 zu entsprechen, die sich auf die Entwicklung von High-Integrity Software beziehen.

Mithilfe von Model Advisor und Modellierungsstandards-Checks können Sie:

  • die Modelle oder Modellkomponenten überprüfen, um sicherzustellen, dass diese den Modellierungsrichtlinien entsprechen
  • Checkkonfigurationen erstellen und an andere freigeben
  • die Kommandozeilen-API dazu verwenden, die Checkausführung zu automatisieren
  • Ihre eigenen Checks für neue Modellierungsrichtlinien entwickeln

Simulink Verification and Validation stellt Ihnen Funktionen zum Testen von Komponenten zur Verfügung. Sie erstellen Test-Harness-Modelle und protokollieren Daten aus vorhandenen Modellen um Sie bei der Simulation von Modellkomponenten zu unterstützen. Sie haben folgende Möglichkeiten:

  • das Testen von Modellkomponenten zu automatisieren
  • Subsystem- oder Subchartinhalte in ein neues Modell zu extrahieren, um diese Inhalte zu analysieren
  • Eingangswerte während der Simulation zu protokollieren
  • Modelle mithilfe von Testfällen zu simulieren
  • den generierten Code zu testen
  • Modellabdeckungen zu erfassen und zu analysieren
Weiter: Nachverfolgen der Anforderungen für Modelle, Tests und erstellten Code

Probieren Sie Simulink Verification and Validation

Testsoftware anfordern

Sicher ist sicher! Standardkonforme Absicherung von High-Integrity Systemen im Model-Based Design

Webinar anzeigen