Simscape

Integration in MATLAB und Simulink

Simscape bietet erweiterte Funktionen zur Modellierung physikalischer Systeme. Sie können Ihr physikalisches Anlagenmodell mithilfe von physikalischen Verbindungen erstellen und es direkt mit Ihrem Regelungsmodell verbinden, das mit Signalflüssen in Simulink konstruiert wurde. Simscape-Modelle können auch direkt mit anderen anwendungs- und domänenspezifischen physikalischen Modellierungstools von MathWorks verbunden werden, wodurch die Modellierung komplexer Interaktionen in physikalischen Mehrdomänensystemen möglich wird.

Integration von Modellen von mechanischen, hydraulischen, elektrischen und Steuerungs- und Regelungssystemen in einem Komplettsystemmodell 5:49
Dieser Ansatz ermöglicht es Technikern sowohl Systeme separat als auch die Gesamtleistung des Systems zu testen.

Sie können MATLAB verwenden, um Ihr Modell zu parametrieren, Simulationstests zu automatisieren, Ausgangsdaten zu analysieren und die Systemleistung zu optimieren. Als Ergebnis können Sie so Ihr gesamtes System (physikalische Mehrdomänenanlage und Regler) innerhalb der MATLAB- und Simulink-Umgebung testen.

Simscape - rectifier
Simscape-Modell (oben) eines Brückengleichrichters, der 120 Volt AC in 12 Volt DC umwandelt. Dieses Modell kann verwendet werden, um den Kondensator auf eine bestimmte Last einzustellen. Das Diagramm (unten) zeigt die Welligkeit der Gleichspannung an.

Probieren Sie Simscape

Testsoftware anfordern

Landing Gear Actuator Design with Simscape

Webinar anzeigen