SimPowerSystems

Analyse von Modellen

SimPowerSystems bietet Tools für die Analyse von Modellen, die Visualisierung von Simulationsergebnissen und die Berechnung von erweiterten Blockparametern. Dadurch haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Anzeigen von stationärer Spannung und Stromstärken
  • Anzeigen und Modifizieren von anfänglichen Zustandswerten
  • Durchführen von Lastflüssen und Maschineninitialisierung
  • Durchführen einer harmonischen Analyse
  • Anzeigen von Impedanz- und Frequenzmessungen

Die Lastflussberechnung berechnet die anfänglichen Stromstärken von synchronen und asynchronen Maschinen. Sie geben die gewünschten stationären Maschinenbedingungen in Ihrem Schaltkreis an und SimPowerSystems berechnet den Lastfluss. Die daraus entstehende Rotorposition, anfänglichen Stromstärken und internen Flüsse werden automatische in die Parameter für die Maschinen eingegeben.

Mit SimPowerSystems können Sie die Topologie des Stromnetzes analysieren und das entsprechende Zustandsraummodell Ihres Schaltkreises berechnen, ohne eine Simulation auszuführen. Sie können das Zustandsraummodell mit der LTI Viewer-Schnittstelle in der Control System Toolbox verknüpfen, um Reaktionen im Zeit- und Frequenzbereich zu erhalten.

The SimPowerSystems FFT analysis tool.

Das FFT-Analysetool von SimPowerSystems. Das Frequenzspektrum einer Spannungswellenform wird angezeigt und die Stromqualität wird durch Berechnung der gesamten harmonischen Verzerrung gemessen.

Weiter: Bereitstellen von Modellen

Probieren Sie SimPowerSystems

Testsoftware anfordern

Modellierung und Analyse von elektrischen Verteilungsnetzen in MATLAB und Simulink

Webinar anzeigen