SimPowerSystems

Hauptmerkmale

  • Bibliotheken von anwendungsspezifischen Modellen, einschließlich Modellen von gewöhnlichen Wechsel- und Gleichstrom-Elektroantrieben, flexiblen Wechselstrom-Übertragungssystemen (FACTS) und erneuerbaren Energiesystemen.
  • Diskretisierungs- und Phasor-Simulationsmodi zur schnelleren Ausführung des Modells
  • Ideale Schaltalgorithmen zur beschleunigten Simulation von Leistungselektronikelementen
  • Analysemethoden zum Zugriff auf Zustandsraumdarstellungen von Schaltkreisen und zur Berechnung des Lastflusses für Maschinen
  • Basismodelle zur Entwicklung von wichtigen elektrischen Technologien
  • Möglichkeit der Erweiterung von Komponentenbibliotheken mithilfe der Simscape-Sprache
  • Unterstützung der C-Code-Generierung
SimPowerSystems model of an asynchronous motor and diesel-generator uninterruptible power supply (UPS)
SimPowerSystems-Modell (links) einer unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) mit Asynchronmotor und Dieselgenerator. Der Simulink-Scope-Block (rechts) zeigt Statorströme und Geschwindigkeit des Asynchronmotors.

SimPowerSystems unterstützt die Entwicklung komplexer, eigenständiger Stromsysteme, z. B. in Automobilen, Flugzeugen, Fabriken und Energieversorgungsanwendungen. Die Modelle, die Sie erstellen, unterstützen Ihren gesamten Entwicklungsprozess, einschließlich Hardware-in-the-Loop-Simulationen.

Weiter: Modellieren von Stromsystemen

Probieren Sie SimPowerSystems

Testsoftware anfordern

Modellierung und Analyse von elektrischen Verteilungsnetzen in MATLAB und Simulink

Webinar anzeigen