Polyspace Code Prover

Bereichsinformationen anzeigen

Polyspace Code Prover verfolgt den Steuerungs- und Datenfluss durch die Software und zeigt Bereichsinformationen an, die im Zusammenhang mit Variablen und Operatoren stehen. Wenn Sie den Cursor über einem Operator oder einer Variablen positionieren, wird ein Tooltip mit den Bereichsinformationen angezeigt. Die formale Methode, die als abstrakte Interpretation bezeichnet wird, ermöglicht die Bestimmung präziser Bereichsinformationen, anhand derer nachgewiesen wird, dass die Software frei von bestimmten Laufzeitfehlern ist. Sie können Bereichsinformationen verwenden, um Ihre Software zu debuggen oder um sicherzustellen, dass bestimmte Variablen oder Operationen vordefinierte Bereichsgrenzen nicht überschreiten.

In dem im Folgenden aufgeführten Beispiel hat Polyspace Code Prover festgestellt, dass die Divisionsoperation aus einem Bereich zwischen ‑1701 und 3276 für den linken Operand besteht; der rechte Operand ist 9. Der Bereich, der sich nach der Division ergibt, liegt zwischen -189 und 364.

Tooltip displaying the possible ranges for all run time conditions.

Tooltip, der die möglichen Bereiche für alle Laufzeitbedingungen anzeigt.

Sie können den Steuerungsfluss mit der Aufrufhierarchie und den Aufrufflussdiagrammen visualisieren.

Call flow graph displaying the order of function calls in an interprocedural analysis.

Die Reihenfolge von Funktionsaufrufen in einer Prozessanalyse.

Weiter: Softwarequalitätsmetriken verfolgen

Probieren Sie Polyspace Code Prover

Testsoftware anfordern

Kein Spaß an Code Reviews? Automatische Verifikation!

Webinar anzeigen