Skip to Main Content Skip to Search
Accelerating the pace of engineering and science

 

R2008b
Veröffentlicht am 9. Oktober 2008

Neuerungen in Version 2008b

Release 2008b enthält neue Funktionen für MATLAB und Simulink, zwei neue Produkte sowie Aktualisierungen und Fehlerbehebungen für 91 weitere Produkte, darunter auch für die PolySpace-Produkte zur Code-Verifikation. Für den Software Maintenance Service von MathWorks registrierte Anwender können alle Produktaktualisierungen ab sofort herunterladen.

Seit R2008a ist für alle MATLAB- und Simulink-Produkte eine Aktivierung erforderlich. R2008b enthält Erweiterungen für das License Center, das Online-Tool zur Verwaltung Ihrer Lizenz- und Anwenderinformationen.

MATLAB-Produktfamilie enthält folgende neuen Funktionen und Fähigkeiten:

  • Der neue Function Browser in MATLAB ermöglicht die Suche nach Funktionen und bietet automatische Hilfe für Funktionsargumente
  • Neue Algorithmen zur Generierung von Zufallszahlen in MATLAB, die unter anderem mehrere unabhängige Zufallszahlenströme gleichzeitig erzeugen können
  • MATLAB unterstützt jetzt die netCDF- und JPEG 2000-Dateiformate
  • Mit dem MATLAB Compiler lassen sich jetzt Parallel Computing Toolbox–Anwendungen erzeugen, die mit dem MATLAB Distributed Computing Server ausgeführt werden können
  • Symbolic Math Toolbox verfügt über eine neue Notebook-Schnittstelle zur Verwaltung und Dokumentation symbolischer Berechnungen und bietet zusätzlich Zugriff auf die symbolische MuPAD-Engine und die MuPAD-Sprache direkt von MATLAB aus
  • Statistics Toolbox unterstützt jetzt nichtlineare gemischte Modelle mit Zufallseffekten (NLME)
  • Econometrics Toolbox, ein neues Produkt für Wirtschaftsprognosen und das Risikomanagement; sie enthält die Funktionalität der GARCH Toolbox

Neuen Funktionen und Fähigkeiten werden für die Simulink-Produktfamilie bereitgestellt:

  • Erzeugung von Komponenten für das Physical Modeling durch MATLAB-basierte Sprache in Simscape
  • Unterstützung von Festkomma-Datentypen mit bis zu 128 Bit für die Simulationsbeschleunigung, die automatische Codegenerierung, Embedded MATLAB-Code und Simulink Fixed Point
  • Simulink Function-Call-Subsysteme können jetzt in Stateflow-Diagramme integriert werden
  • Generierung von Zielsystem-spezifischem Programmcode aus Embedded MATLAB-Code sowie Erzeugung gekapselter C++-Klassenschnittstellen im Real-Time Workshop Embedded Coder
  • von CD und Netzwerk sowie Echtzeit-Ethernet-I/O-Unterstützung in xPC Target
  • SimElectronics, ein neues Produkt zur Modellierung und Simulation elektronischer und elektromechanischer Systeme

MATLAB-Produktfamilie

MATLAB
 

Neue Produkte

Hauptmerkmale und Release Notes siehe unten.
Econometrics Toolbox
  • Univariate gemischte ARMAX/GARCH-Modelle mit EGARCH, GJR und anderen Varianten
  • Multivariate VARX- und VARMAX-Simulationen sowie -Prognosen
  • Dickey-Fuller- und Phillips-Perron-Einheitswurzeltests
  • Monte Carlo-Simulation stochastischer Differenzialgleichungen (SDEs), darunter CEV, CIR, Brownsche Bewegung, Hull-White, Vasicek, stochastische Volatilität nach Heston sowie anwenderdefinierte SDEs
  • Statistische Tests mit Likelihood-Quotienten, Engle-ARCH und Ljung-Box Q
  • Diagnosewerkzeuge, darunter Funktionen für AIC/BIC Modellauswahl sowie für partielle, Auto- oder Kreuzkorrelationen
  • Hodrick-Prescott-Filter zur Analyse von Konjunkturzyklen

Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in den Release Notes sowie auf der Produktseite.


Aktualisierungen und Fehlerbehebungen

Nach Produkt geordnete Release Notes.

Produkte mit umfangreichen Aktualisierungen

 

Simulink-Produktfamilie

Simulink
 

Neue Produkte

Hauptmerkmale und Release Notes siehe unten.
SimElectronics™*
  • Modellierungsumgebung zum Aufbau elektronischer und elektromechanischer Systeme in Form physikalischer Netzwerke
  • Mehr als 55 elektronische und elektromechanische Komponenten wie Sensoren, Halbleiter und Aktuatoren
  • Parametrisierungsmethoden, mit deren Hilfe wichtige Parameterwerte direkt aus Industriedatenblättern entnommen werden können
  • die Konvertierung von Modellen in C-Code (erfordert den separat erhältlichen Real-Time Workshop)
  • Zugriff auf die Linearisierungsfähigkeiten und Steady-State-Berechnungen von Simscape

Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in den Release Notes sowie auf der Produktseite.

 

Aktualisierungen und Fehlerbehebungen

Nach Produkt geordnete Release Notes
Produkte mit umfangreichen Aktualisierungen

 

PolySpace Code Verification Produkte


*Mit einem Stern gekennzeichnete Produkte wurden nach R2008a über das Web eingeführt und sind ab jetzt auf der R2008b-DVD verfügbar.
**Zeigt an, dass das Produkt nach R2008b eingeführt wurde und über das Web bezogen werden kann.

Produkte mit Struktur- oder Preisänderungen

Ausführliche Informationen zu umbenannten Produkten in R2008b finden Sie hier. 

Vertrieb kontaktieren
Gratis Info-Kit
Testsoftware

Abrufen des neuen Release

Weitere Details:

Produkt-Feeds

Nachrichten zu MathWorks-Produkten direkt auf Ihren News Reader.
RSS FeedProduktnachrichten als RSS-Feed
Mehr Infos