MATLAB Coder

Hauptmerkmale

  • Generiert ANSI/ISO-konformen C- und C++-Code
  • Generiert MEX-Funktionen für Festkomma- und Fließkommaarithmetik
  • MATLAB Coder-App zur Definition von Einsprungpunkt-Funktionen, Eigenschaften von Eingabedaten und anderen Konfigurationsoptionen für die Codegenerierung.
  • Unterstützt die statische oder dynamische Speicherzuweisung für Daten variabler Größe
  • Unterstützt die Codegenerierung aus vielen Funktionen und System Objects der Communications System Toolbox, der DSP System Toolbox, der Computer Vision System Toolbox und der Phased Array System Toolbox™
  • Unterstützt Kernfunktionen der MATLAB-Sprache wie Matrizen-Operationen, Indizierung, Steueranweisungen (if, switch, for, while) und Strukturen

Zusammen mit dem Simulink Coder und ggf. dem Embedded Coder erzeugt der MATLAB Coder C-Code aus Simulink®-Modellen. Der generierte C-Code lässt sich:

  • Eigenständig ausführen
  • Mit anderer Software integrieren
  • Zur Beschleunigen von MATLAB-Algorithmen einsetzen
  • Für die Implementierung auf Embedded Systemen nutzen
MATLAB Coder project manager interface and code generation report showing the generated C code.
Project Manager-GUI des MATLAB Coder (links) und Codegenerierungsbericht (rechts) mit generiertem C-Code.
Weiter: Teilmenge der MATLAB-Sprache für die Codegenerierung

Probieren Sie MATLAB Coder

Testsoftware anfordern

Kostenloser Quick Start Guide

Zum Guide