Fixed-Point Designer

Festkomma-Spezifikation

Mit Fixed-Point Designer können Sie alle Festkomma-Eigenschaften Ihres MATLAB-Codes, Ihrer Simulink-Modelle und Ihrer Stateflow-Diagramme festlegen. Vollständige Kontrolle der Vorzeichenart, Wortlänge und Skalierung; Unterstützung anwendungsspezifischer Wortlängen von 1 Bit bis mindestens 128 Bit. Binärkomma-Skalierung und beliebige Slope-and-Bias-Skalierung, die für Sensoren und Aktuatoren erforderlich ist, wird ebenfalls unterstützt. Sie können die mathematischen Aspekte steuern, z. B. die Handhabung von Rundung und Überlauf.

Simulink model demonstrating the effect of limited range and precision on a signal.
Im Scope-Block dieses Simulink-Modells erkennt man, wie sich Wertebereichs- und Genauigkeitsbeschränkungen auf ein Signal auswirken (oben rechts). Im Parameter-Dialogfeld (oben links) lassen sich sämtliche Blockparameter und Festkomma-Attribute festlegen.

Fixed-Point Designer bietet eine Vielzahl an Funktionen, wie z. B. mathematische und bitweise Operationen, Array- und Matrix-Operatoren, CORDIC-Implementierung und trigonometrische Funktionen zur Unterstützung von Festkomma-Berechnung.

Mit dem Designer können Sie die Festkomma-Arithmetik kontrollieren. Die Festkomma-Variablen können sich entweder einen Satz von arithmetischen Attributen teilen oder verfügen jeweils über ihre eigenen zugehörigen arithmetischen Attribute.

A data-type-independent MATLAB algorithm that provides both a floating-point response and a fixed-point response.
Ein vom Datentyp unabhängiger MATLAB-Algorithmus, der sowohl eine Gleitkomma- als auch eine Festkomma-Reaktion liefert. Das Diagramm zeigt die Ausgabe des Algorithmus mit Datentypen, die als 16-Bit-Festkomma und Gleitkomma mit doppelter Genauigkeit angegeben sind.
Weiter: Bitgenauer Entwicklungsworkflow

Probieren Sie Fixed-Point Designer

Testsoftware anfordern

Think Big – Anwendung von Model-Based Design für große Simulationsmodelle

Webinar anzeigen